SAKRAMENT DER FIRMUNG VON ANGEHÖRIGEN UNSERER PFARREI

07:55 | Von | Kategorie: Gemeinde und Seelsorge, Aktuelle Neuigkeiten

Konfirmation

Am 1. Mai durften wir in der Kirche des hl. Johannes des Täufers in Puschkin das Sakrament der Firmung empfangen. Vor dem Beginn der hl. Messe erklangen Kirchenlieder, die auf der Gitarre gespielt und von allen Anwesenden mitgesungen wurden; sie brachten uns die Frohe Botschaft nahe und entsprechende Wärme ins Gotteshaus.

Tatjana:

Während der Messe konzentrierte ich mich auf die Predigt und ließ mich ganz auf sie ein; denn ich wollte deutlicher die Tiefe und Bedeutung dieses Sakramentes verstehen und bat um den Heiligen Geist. Als ich die Worte des Bischofs hörte „ Der Friede sei mir Dir“ spürte ich eine riesige Freude, Güte und Licht in meinem Herzen.

Christina:

Auf das Sakrament der Firmung habe ich mich lange vorbereitet und gewartet. Aber als der Tag gekommen war, fühlte ich mich ganz erbärmlich, weil ich dachte, ob ich eigentlich für ein solch großes Geschenk vorbereitet bin? Ich spürte deutlich die Gegenwart Gottes und seine grenzenlose Liebe, die hilft mit allem fertig zu werden. Schließlich breitete sich in meiner Seele die Gnade aus, tiefer Seelenfrieden und Glück.

Nach der Messe ließen wir unserer Freude freien Lauf; wir umarmten und gratulierten uns gegenseitig.

Schreibe einen Kommentar